Rosenberg, Marshall
CD: Worte sind Fenster - oder auch Mauern

SEMINAR, 26. bis 27. Februar 2005, Frankfurter Ring.
Aufnahme: Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung.

8 CD's, 604 Min., Jewel-Box, ohne Cover.
Bestell-Nr 1563C
ISBN 978-3-8302-1563-9
Gewicht 220 g
Preis 84,95 inkl. 19% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
"Worte sind Fenster oder sie sind Mauern" ist ursprünglich eine Verszeile aus einem Gedicht von Ruth Bebermayer, einer Mitarbeiterin von Marshall Rosenberg, der das Modell der Gewaltfrein Kommunikation entwickelt hat.

Diese Verszeile drückt prägnant und kurz das Wesentliche und das Ziel dieses Modells aus. Nämlich, die Art und Weise, wie wir miteinander umgehen, welche Worte wir dabei benützen, kann uns entweder zu Harmonie oder Zwietracht führen, kann uns verbinden oder trennen.

Marshall Rosenberg erklärt in seinem Workshop den Unterschied zwischen einer Kommunikation, die Mauern errichtet und einer solchen, die zwischen den Menschen Fenster öffnet. Es geht darum, Gefühle, Bedürfnisse und Bitten auszudrücken ohne die anderen anzuklagen oder zu kritisieren.
×