Roth, Gerhard
DVD: Krankes Gehirn - kranke Seele?
Neurobiologische Grundlagen psychischer Erkrankungen und ihrer Therapie

Vortrag, Symposium turmdersinne "Gehirne zwischen Liebe und Krieg" - Menschlichkeit im Zeitalter der Neurowissenschaften, 09. bis 11. Oktober 2015 in Fürth.

1 DVD, 45 Min., Jewel-Box, ohne Cover.
Bestell-Nr 61885
Gewicht 80 g
Preis 17,95 inkl. 19% MwSt
Lieferstatus   Lieferbar
In jüngster Zeit ist es der Hirnforschung in enger Zusammenarbeit mit Psychologie und Psychiatrie möglich geworden, plausible Antworten auf die Fragen zu geben, wie innerhalb der Interaktion von Genen und Umwelt das Psychische im Gehirn entsteht, wie sich unsere Persönlichkeit, unser Ich und unsere Handlungsmotive formen, wie psychische Erkrankungen entstehen und welches die Wirkungsweisen von Psychotherapien sind.

Die Mehrzahl der psychischen Erkrankungen einschließlich Persönlichkeitsstörungen und gewalttätigen, antisozialen Verhaltens und Psychopathie geht auf eine Kombination genetisch-epigenetischer Vorbelastungen und teils vorgeburtliche, teils früh nachgeburtliche Störungen des Stressverarbeitungs-, Selbstberuhigungs- und Bindungssystems zurück, die durch positive oder negative spätere Erfahrungen verstärkt oder abgeschwächt werden. Alle Arten von Psychotherapie haben als schnell wirkenden Hauptfaktor die "therapeutische Allianz", also der engen, vertrauensvollen Bindung zwischen Patient und Therapeut.

Demgegenüber ist - entgegen der jeweiligen Selbstdarstellung - die Wirkung der unterschiedlichen Behandlungsweisen wie kognitive Verhaltenstherapie oder Psychoanalyse sekundär und je nach Patient, Zeitpunkt, Art und Schwere der Erkrankung unterschiedlich wirksam.
×